Montag, 31. Mai 2010

Kurz Schule läuft!

Dienstag: 4 Stunden Schule! Das ist doch geil! Da freu ich mich besonders drauf!
Der Tag heute war ganz cool ;)  Mittwoch dann nochmal 5 oder 8 Stunden und Donnerstag schulfrei (:
Diese Woche ist für mich sowieso eine der "chilligsten" Haha xD Ich hasse dieses Wort!
Ich liebe Deutscheland ich liebe Deutscheland ich liebe Deutscheland! Huiii (:
entschuldigt meine gute Laune ;)
Liebe Grüße (:

"Gute" Werbung für das Ruhrgebiet

"Seit dem ich im Ruhrpott wohne, denke ich andauernd, ich sei nur von Idioten umgeben. Vielleicht liegt's aber auch nur an der Schule oder an dem Schulweg...?!"


"Faszinierend, wie hochnäsig Menschen sein können, selbst wenn sie sonst nichts können."
(Selbstzitate)


Wahnsinn, wie Sonderbar das Ruhrgebiet ist. Seit zwei Jahren wohne ich nun hier und nirgends ist es so wie hier, denke ich zumindest. Vielleicht gibt es das ja auch in Hamburg, Düsseldorf oder Nürnberg? Ich hab's jedenfalls noch nicht dort gesehen. 
- Coole Jungs, die sich zur Begrüßung Küsschen rechts, Küsschen links geben, naja warum nicht, machen die in Frankreich ja auch.
- Leute die zu unfähig sind von den Bus- und Bahntüren wegzugehen, damit man besser ein- und aussteigen kann gibt es hier reichlich - und das Vor und In der Bahn; auch dann, wenn die Bahn leer ist.
- Das der Müll nicht in den Mülleimer geworfen wird, sondern daneben ist in Wuppertal sehr bekannt. Das macht man auch so im Ruhrgebiet.
- Zwölf, 13- oder 14-Jährige Mädchen, die rauchend mit irgendwelchen 18- bis 20 Jährigen Typen rummachen ist anscheinend auch normal - auch um 22 oder 23 Uhr...  Ob die Typen zur Familie gehören? 
- Jugendliche, die nichtmal ihre Nachbarstadt kennen, gibts hier fast im Überfluss. Naja, wenigstens wissen sie den Weg zur nächsten Disko oder zur Schule und dem nächsten Einkaufszentrum...
- Kriminalität gibt's hier eigentlich nicht so viel... Ich möchte jetzt mal nur die paar Erwähnen, die ich seit ich hier wohne beobachten durfte: Jugendliche die in der Straßenbahn mit einem Fußball Leute abgeworfen haben waren noch sehr harmlos. Übrigens wären die fünf Jugendlichen unter Leitung von Roland Koch nun nicht mehr in Deutschland...  Und auch bei dem nächsten Beispiel, ein ehemaliger Klassenkamerad, der von mehreren ausländischen Jugendlichen zusammengeschlagen wurde, nur weil er deutscher ist. Die haben ihn nichtmal was geklaut. Und da sag mir, dass deutsche alle Nazis sind. Schwachsinn. Lächerlich. Ein weiteres Beispiel, da möchte ich mich nicht festlegen wer das gemacht haben könnte "Deutsche Raus aus Deutschland" ein beliebtes Graffiti in Mülheim (gegenüber vom Bürgerbüro, am Hauptbahnhof und am Forum). Gerne auch "Deutsche verpis(s)t euch!" Sehr beliebt im Ruhrgebiet. Zählt das Ruhrgebiet eigentlich noch zu Deutschland? Wer das weiß klärt mich bitte auf.
Eigentlich war's das fast mit der Kriminalität hier. Ach! Ich vergaß die beiden Überfälle meiner Kollegen in Essen West. Der scheinbare Grund waren ihre Klamotten, auf denen "Ratingen" stand. Tja, so ist das. Warum laufen die auch mit ihren Vereinstrikots in Essen herum? Achja... Auswärtsspiel.
Wer Kriminalität, oder Unsoziale Menschen kennenlernen will, oder sie beobachten will, der fährt am besten Mal ins schöne Ruhrgebiet. Ich möchte (aufgrund von Rufschädigung) keine Orte nennen, wie zum Beispiel in DU-Nord oder Essen- Nord und West. Das wäre nicht fair. Auch die Orte in Gelsenkirchen und Herne möchte ich nicht erwähnen, in denen viele solcher Menschen wohnen.
Viel Spaß beim Fotos machen (mein Tipp: Videos finden die Leute cooler, da posen sie sogar vor der Kamera).


Eine Bitte habe ich noch: Wenn jemand weiß, ob das außer in Köln-Mülheim, Berlin-Kreuzberg und dem Ruhrgebiet auch so ist, meldet euch bitte bei mir. Wenn's so wäre empfehle ich Roland Koch als Bundeskanzler zu wählen oder aus Deutschland auszuwandern.


Liebe Grüße, euer Vinc.. ;)



Im Westen nichts neues

>> Die Schönheiten im Leben sind die Kleinigkeiten, die einen für einen kurzen Moment glücklich machen. <<


>> Stirb lieber in einem Moment, indem du Glücklich warst. <<


>> Nichts in der Welt geht über Faszination. <<


Wer zu den 3 Thesen Fragen hat, möge sich bitte bei mir melden.

Engel

Engel sind Geschöpfe an die man Glauben muss.
Engel sind Kreaturen die man sehen muss.
Ich hab einen Engel gesehen und sie war wunderschön.

Sonntag, 30. Mai 2010

Mädchen-Typ

Früher stand ich auf Blondinen...
Seit einiger Zeit stehe ich auf dunkelhaarige, braunäugige Mädchen
Mädchen, die sie selbst bleiben und einfach toll sind *-*
Ob dunkelhaarig gefärbt, oder echt, am liebsten dunkelbraun oder schwarz;
doch im Endeffekt kommt es immer auf den Charakter an (:

WIR SIND LENA!!!

Wir sind Europameister im Singen!
Wir sind der Eurovision Song Contest 2011!
Wir sind Lena!
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!!!
Deutschland ist zum ersten Mal nach vielen vielen Jahren wieder Erster!
Danke danke danke! JAAAAAAH!!!


und mein Favorit maNga ist Zweiter geworden ;)

Poem 2: Walk Away

Hier ist das zweite Gedicht, welches an die gute Svea aus Leipzig ging. 
Auch in diesem Gedicht geht es irgendwie ums weglaufen ;)

Krach überall ich verrecke bis zum Fall
Das gibt es nicht, sind die noch ganz dicht?
Laute Musik, laute Maschinen, alles ist laut.
Ich halte es bald nicht mehr aus.
Geh hin geh hin, zieh doch hinaus,
es hilft dir bestimmt,
irgendwer der dich aufnimmt,
irgendwer der für dich sorgt.

Ich fass es nicht, ich will hier weg
diese laute Musik, dieser Dreck,
lasst mich hier raus, lasst mich gehn,
aber bitte lass mich nicht im Regen stehn.

Ich denk an dich, alle Zeit bereit,
dir zu helfen, mit dir zu gehn,
die Anderen werden uns nie wieder sehn.

Ich komme mit, wohin du auch fliehst,
ich bin bereit, ich hoffe du siehst,
ich bin bereit zu gehn,
werde an deiner Seite stehn.

Poem 1: Walk away

Ein Gedicht, welches ich während der Schulpause geschrieben habe. Die erste Leserin war Svea aus Leipzig, danke das du mir meine Gedichte nochmal geschickt hast (ich habe sie nicht mehr gespeichert gehabt). In dem Gedicht geht es eigentlich irgendwie um's weglaufen... Lest selbst ;) Das Gedicht ist übrigens von Februar (oder noch älter) :D


Was ist los mit mir?
Ich hab die Antwort gefunden
Hab meine Jugend nicht gelebt;
hab nie nach Glück gestrebt.


Jetzt will ich raus,
will ausbrechen aus dieser Enge,
will mein Leben leben;
will mir ein besseres Gefühl geben.


Komm fahr los
ich werde dir folgen
bis ans Ende der Welt werde ich mit dir gehn
werde mit dir alles durchstehn.


Zusammen ist besser als allein,
willst du auch bei mir sein?
Gemeinsam ausbrechen aus diesem Leben,
wollen wir uns ein neues Leben geben?


Es wird gehn,
du wirst schon sehn
Aber lieber ganz schnell, denn sonst
waren alle Träume und Gedanken umsonst.

Samstag, 29. Mai 2010

Sorry, but I know it...
I love her...
...maybe forever.

I love you.

I swear
I love you.
I love you all the days.
You are better than all.
Better than drugs,
better than  all of the world
better than all in the universe.
I love you
I swear I do
No one is more for me
than you.
No one is better for me
than you
You are the truth
the truth love 
in my life.
Hannah, you are
- whatever you done to me - 
- whatever will happen -
and for all days
You are my true love.
I love you. 

Life Without You

Hallo (:
Und wieder ist Wochenende. Endlich. Nachdem ich wirklich zwei depressive Tage hatte geht's jetzt schon wieder gut. Was hat sich verändert? Es ist wieder fast alles so wie vor einer Woche. Warum hat sich alles plötzlich so verändert? Ich weiß es nicht. Mein Stimmungsbarometer ist nunmal ziemlich in den Keller gegangen. Da waren zu viele negative Dinge, die mein Leben in den letzten Tagen beeinflusst haben. Einmal warst Du es, dann Schule, das Wetter vielleicht und die Tatsache, dass ich teilweise doppelt so lange nach Hause gebraucht habe als sonst.
Heute wird meine kleine Schwester getauft - evangelisch natürlich. Und heute Abend findet der Eurovision Song Contest in Oslo statt. Den werd ich mir zum ersten Mal seit langer Zeit wieder angucken - bei meiner Cousine mit der Familie, ein paar Freunden & Bekannten. Ganz besonders freue ich mich erstmals auf die Türkei. Die Band "Manga" ist eine meiner Lieblingsbands. Ich habe mir allerdings noch keinen Auftritt der anderen Länder angeguckt; ich möchte mich überraschen lassen. Was gibt's noch neues? Ja, ich freue mich auf die Sterkrader Kirmes nächste Woche; und hoffe das alles schön wird in nächster Zeit.
"Life without you" - but with fun!


PS: Meine Digitalkamera kann bald eingesetzt werden - ich lasse mir gerade ein spezielles Akku und ein Akkuladegerät schicken. Sobald ich diese habe, gibt's auch endlich wieder Fotos & vielleicht auch ein paar Videos auf meinen Blogs ;)

Donnerstag, 27. Mai 2010

Why get they a draw?

DöpDöpDöp Der Wecker klingelt oder tutet, oder wie auch immer man dieses nervtötende Geräusch nennt. Aufstehn, fertig machen, essen, los geht's. Ein langer Schultag - zack! Bahn verpasst, auf die nächste warten... den Anschluss nehmen und mit dem Bus weiter. Und plötzlich steht da ein Bus hinter meinem Bus... Und wer steigt da aus? Alle, die normalerweise in meinem Bus sind :D Wie kommt's? Der Busfahrer hat sich verfahren :D


Die ersten beiden Stunden - Mathe - dachte ich. Nichts da, fällt aus. Mist. Umsonst in die Schule gekommen. 3. + 4. Stunde Deutsch, danach Englisch, meine Laune grenzt an Depression. Aber dann: Musik und ein guter Unterricht in Englisch machen mich wieder halbwegs Glücklich - mitten in der 2. Stunde lässt uns der Lehrer gehen - in den Musikraum - und Musik hören, bzw. zuhören wie die Leute da Musik machen. Cranberrys mit "Zombie", "Complicated" von Avril und "Männer sind Schweine" von den Ärzten waren dabei, gute Songs. Weiter gehts mit Sowi in der 8. Stunde. Klasse. Das war langweilig, dann Spanisch, viel besser irgendwie. Nach Spanisch: mp3-player an, aber super! funktioniert nicht. scheiß Tag. Mal eben 3 Busse verpasst (alle an mir vorbei gefahren, dank der Ampel).
17 Uhr endlich Zuhause, wenigstens hat die letzte Ampel grün angezeigt. 
Wenigstens kann ich morgen bis 8 Uhr (aus-)schlafen.


Ich hab heute eine Theorie aufgestellt. Eine Art Laune-Barometer. Oder eher eine Waage, auf der verschiedene Gewichte liegen, die sich gegenseitig ausbalancieren. Dazu schreib ich denke ich aber eher Morgen,
bis dann ;)

Mittwoch, 26. Mai 2010

Es ist an der Zeit etwas zu (ver-)ändern...
...nur was, das weiß ich noch nicht.

Krank aber wahr

Es ist schon komisch, dass ich immer noch an Dich denke, 
immer noch von dir spreche, immer noch meine Gedanken an dich verschwende.
Hauptsache du bist glücklich, denn wenn du glücklich bist, habe ich einen Grund glücklich zu sein.
Es tut mir nicht mehr weh, wenn du mir schreibst, was du tust.
Ich genieße einfach jedes Wort, das du mir schreibst.
Ich genieße jede kleine Aufmerksamkeit, die du mir schenkst.
Auch wenn du dich total verändert hast, du bleibst meine große Liebe.
Auch wenn du mich fertig machst, du bleibst mein ganzes Leben.
Wer dich umarmt, hat für einen Moment meine ganze Welt im Arm.


Du kleidest dich anders, du bist ganz anders, trinkst jetzt Bier und stichst dir Ohrlöcher und ich ich liebe dich immer immer mehr. Seit über 20 Monaten liebe ich dich und es geht nicht zu Ende. Egal was du tust, ich liebe Dich, egal was passiert, ich liebe dich und wenn die ganze Welt still steht, ich liebe Dich. 
Du warst mein Traum, du bist mein Traum und du wirst mein Traum bleiben.
Du weißt, ich liebe Dich.

Sonntag, 23. Mai 2010

Eishockey WM 2010: Ich verbeuge mich vor diesem Team

Die Eishockey WM 2010 in Deutschland ist vorbei. Deutschland wurde am Ende Vierter.
Vor der WM war das Ziel: Die Zwischenrunde. Und so kam es. Deutschland schloss mit Tabellenplatz Nummer 2 die Vorrunde (Gruppenphase) ab. Dann in der Zwischenrunde: Die knappe Niederlage gegen die Russen, ein Punkt gegen Weißrussland und Sieg über die Slowakei: Das bedeutet Viertelfinale! Das Viertelfinale steht an. Deutschland gegen Schweiz. Das erste Drittel ist torlos, das zweite führt Deutschland mit 1:0 und dann...  Sieg! Deutschland steht im Halbfinale und das zum ersten Mal nach 57 Jahren! 
Das Halbfinale beginnt, Deutschland kontrolliert das Spiel gegen den Weltmeister Russland. Die Russen teilweise sehr unsicher. Tor Deutschland. Alles sieht so aus, als würde Deutschland gewinnen. Das zweite Drittel kommen die Russen besser, dennoch sind die Torschusszahlen noch immer zu gunsten der deutschen Nationalmannschaft. 1:1. Dann das letzte Drittel. Deutschland gibt weiterhin alles. Doch 2 Minuten vor Schluss... Tor für Russland. Russland gewinnt das Spiel und steht im Finale. 
Spiel um Platz 3. Gegen Schweden tat sich Deutschland schon immer schwer. Und auch heute sollte es nicht anders sein. Schweden kontrolliert das Spiel von Anfang an. 3. Minute: Tor für Schweden. Im zweiten Drittel konnte die deutsche Mannschaft ausgleichen. Doch Schweden gewann am Ende mit 1:3. 
Die Niederlage schmerzt, doch kann man stolz sein auf die Leistung dieser Hammer Mannschaft!
Das war die Beste Eishockey WM, die ich je gesehen habe! Ich verbeuge mich vor diesem Team! Ihr seit die Besten!

Freitag, 21. Mai 2010

Aus dem Druckluft

Oberhausen Das Druckluft Oberhausen ist ein Jugend- und Kulturzentrum, in dem verschiedene Aktionen und Veranstaltungen stattfinden, aber indem man sich auch einfach nur aufhalten kann. Bei gutem Wetter kann man sich auch draußen hinsetzen und sich dort aufhalten. Ein Treffpunkt für vor allem Jugendliche. Momentan befindet sich das Gelände dort im Umbau, es wird wohl alles neu gemacht. 
Auf der Homepage des Druckluft steht: "Egal an welchem Wochentag man ins Café einkehrt, man wird feststellen, dass kein Tag wie der andere ist. Mal legt jemand Platten auf, mal spielt jemand auf der Bühne, mal ist es einfach nur ruhig – abhängig davon, wer welchen Abend gestaltet."  - Das kann ich nur bestätigen, auch wenn ich erst drei Mal im Druckluft Oberhausen war. 
Es treffen sich dort auch verschiedene Jugendgruppen oder "freie Personen-Verbünde", wie die Gruppe "Bildungsstreik-Oberhausen".  
Einmal im Monat kann man sich im Druckluft auch Stifte und Papier kostenlos ausleihen und einfach mal was malen. Man sitzt dann dort mit ein paar Leuten in der Runde an einem Tisch, trinkt was und genießt das Leben. Von diesem Tag habe ich ein paar Bilder gemacht:






Die drei Bilder sind (von oben nach unten) von Anni, Hanna und Sarah. Das Foto oben zeigt eine Performance "Rap".

Das Druckluft Oberhausen ist südlich vom Bero-Zentrum, direkt neben Trink Gut. 
Die Homepage des Jugend- und Kulturzentrums "Druckluft" lautet: www.drucklufthaus.de 



Ihr könnt die Bilder übrigens Vergrößern, indem ihr einfach auf das jeweilige Bild klickt. 

Mittwoch, 19. Mai 2010

Neue Cam, neuer Player, altes Leid

Haaaalloooo Zusammen!


Wie versprochen habe ich meinen 850 Payback-Punkte schweren Einkauf  erledigt - fehlt nur noch eine SD-Karte, hatte ganz vergessen, dass die auch nicht mehr existiert... 
Da ich aber auch nicht ganz so viel Geld für Material ausgebe
 habe ich mich für günstige Sachen entschieden (beide übrigens gerade am Laden). Zuvor möchte ich aber ersteinmal ein schönes Bild zeigen. Das ist unsere kaputte Waage (seit heute Morgen), wie das passiert ist weiß ich leider auch nicht, ich wüsste es aber zu gerne...  Ich finde das die Waage kaputt aber eigentlich auch ganz schön aussieht...  
Ohohoh... Wie ist das eigentlich, wenn man Glas zerbricht? Passiert da irgendwas nach dem Aberglauben, oder ist das nur beim Spiegel so?
Ich bin schon gespannt, wie die neuen Fotos werden, endlich keine Handy-Fotos mehr :D
Weil die meisten Bilder hier in meinem Blog mit dem Handy gemacht sind. 
Ich meine, so schlecht sind meine Handy-Fotos ja auch nicht. Das Handy hat auch nur den Nachteil keinen optischen Zoom zu haben...


Altes Leid? Oh ja. Altes Leid, wer ist damit gemeint? Alle :D Heute lief der Tag aber ungewöhnlich gut. Meine gute Laune hat mich sogar zum lernen gebracht und dadurch entstand ein guter Vortrag. Dank Sarah (sie erklärte uns alles nochmal mit Hilfe von Tafelzeichnungen) haben Janine und ich einen guten Beitrag (bzw. eigentlich eine Unterrichtsstunde) zum Biologie-Unterricht beigefügt. 


Dieses Tafelbild kam übrigens nicht von mir!


aber ich fand es lustig :D




Bis dann ;)

Dienstag, 18. Mai 2010

Viel zu tun

Diese Woche ist mein Terminplaner mal wieder verdammt voll.
Nachdem ich am Montag nach 9 Stunden Schule mich noch mit einer Freundin getroffen habe und davor mir ein neues Schoko-Ticket besorgte, ich endlich Abends gegessen hatte, war noch kaum Zeit für irgendetwas. Montags läuft eine Serie, die ich bisher immer geschaut habe, seit sie läuft. "Flash Forward" auf Pro7. Nach dem schönen verlängerten Wochenende, an dem ich am Donnerstag nur meine Blogs bearbeitete; Freitag ich durch halb Ratingen lief; Samstag ich zur Geburtstagsparty einer Freundin fuhr und Sonntag wieder nach Hause kam um Abends das Eishockey-Spiel "Deutschland gegen Weißrussland" anzugucken, war ich fast k.o..
Heute ging es nach der Schule nach Hause: Die Eishockey WM ließ nicht auf sich warten.. Nachdem die deutsche Nationalmannschaft mit einem 2:1 Sieg über die Slowakei den Viertelfinaleinzug perfekt machten,
und ich noch den Artikel zum Spiel auf meinen anderen Blog setzte und ich noch mit Hannah für ihre Facharbeit schrieb, ging es später zum Bildungsstreik-Oberhausen Treffen (genaugenommen zur AG "Schulaktion" und "Kontakt"). Anschließend wurde ich fast bis nach Hause gefahren, danke dafür (: 
Zuhause angekommen begrüßte mich der Hund stürmisch. Nachdem ich mir das fertige Referat durchgelesen hatte und ich noch etwas mit Jacki und Hannah schrieb, machte ich mich wieder an meine Blogs. Ich bin verdammt müde.


Morgen geht's dann weiter. Am morgigen Mittwoch will ich mir bei real ein paar Dinge holen, vielleicht eine neue Digitalkamera, einen neuen mp3-Player (weil mein aktueller von Phillips dauernd hängt und hakt) und vielleicht noch mein Lieblingsgetränk. -> Das gibt dann mindestens 845 Payback-Punkte! : D
Donnerstag habe ich wieder 9 Stunden Schule. Nach der Schule werde ich denke ich nur noch das Viertelfinale der Eishockey WM begutachten. Freitag nach der Schule werde ich ein paar Fotos vom Tumult von der Arena machen, in der dann der Comet 2010 stattfindet, Abends gegen 23:30 Uhr wird dann nur noch Dieter Nuhr - Fußball WM Spezial geguckt. Dann muss ich dringend wieder Energie tanken gehen...

Früher -> Heute

Früher habe ich geweint, weil ich an dich und unsere vergangene Zeit gedacht habe.
Heute denke ich an unsere gemeinsame Zeit, wenn ich traurig bin.



Montag, 17. Mai 2010

You are my one thought

Wenn ich allein bin
Ich denke an dich,
Ich vermisse dich an meiner Seite
und ich hoffe, du bist allright.


Sie wissen nicht nah an mir liegen
Sie müssen nicht in meinen Armen sein.
Ich Hink darüber, wie es zu sein, Sie wiederzusehen.


Bitte lassen Sie uns wieder treffen
wie bei unserem ersten Date
lagen zusammen im Vogelnest
Es war alles okay.


Wir verlieben
Sie sind beautifuk
Sie sind einfach nur schön
Und Du bleibst für immer schön.


Bitte halten Sie mein Herz wieder
Ich will wieder verlieben.


Ich habe nie fallen lassen Sie,
Ich lass dich nie gegangen
Ich kümmere mich für Sie den ganzen Tag,
immer wenn du mich brauchst.
Ich stehe Ihnen für immer.


Denn du bist meine einzige thoght.

Sonntag, 16. Mai 2010

"Das Warten bringt Dich manchmal zur Verzweiflung. Es ist jedoch die beste Taktik, das zu erreichen, worauf Du schon lange wartest."


(Gefunden auf: http://www.kwick.de/cadyrosegirl15/info/)


Ich finde, dass dieser Satz stimmt. Er stimmt mit dem überein, wie es ist.
Aber ich habe eine Gegenthese: 


Wenn man zu viel wartet, kann das worauf du wartest auch mal nicht eintreffen.

Achtung! Chipkarten gehen durch 1-,2- und 5 Cent Münzen kaputt!

Die Erkenntnis des Tages "Freitag":
Achtung! Chipkarten gehen durch 1-,2- und 5 Cent Münzen kaputt! Das Kupfergeld ist magnetisch und zerstört die Kontakte der elektronischen Chips, bei zum Beispiel den modernen VRR-Tickets. 
Gut das ich das jetzt auch weiß, denn ohne diese Information, würde mir mein Ticket noch öfter kaputt gehen.
Der Kontrolleur bedankt sich, bis nächste Woche Freitag habe ich jetzt Zeit mein (funktionierendes) Schoko-Ticket nachzuzeigen, ansonsten darf ich 40 Euro Strafe zahlen.
Juhu ! :D  
Foto: DVG-Duisburg/ VRR

Freitag, 14. Mai 2010

Friends are like roses, 
sometimes friends are fade,
sometimes friendships are blossom out.
Maybe I  thrive and prosper with them,
and maybe I go bust.


If my temper help me to increase,
I am strong enought to rooted my friendships.
But friends, please help me and stay,
'cause without you I be alone.




Übersetzung: 
Freunde sind wie Rosen, 
manche Freunde verwelken,
manche Freundschaften blühen auf.
Vielleicht blüte und gedeihe ich mit ihnen,
vielleicht gehe ich ein.


Wenn meine Stimmung hilft mich aufzubauen,
bin ich stark genug um meine Freundschaften zu verwurzeln.
Aber Freunde, bitte helft mir und bleibt,
denn ohne eure Hilfe bleib ich allein.

Donnerstag, 13. Mai 2010

Sie liebt Musik nur wenn sie laut ist!

Sie hört Musik nur wenn sie laut ist,
das ist alles was sie will,
wenn es in ihrem Bauch beginnt zu kribbeln;
der Lärm aus ihrem Zimmer, das dröhnen ihres E-Bass.
Sie fängt an zu lachen, sie liebt dieses Gefühl,
ich kann sie hier hören und lache mit ihr.

Sie liebt dieses Gefühl in ihrem Bauch,
und dreht die Musik noch weiter auf,
sie bewegt sich zur Musik und steigt hinauf,
es ist das Gefühl, was sie nicht loslässt;
ein Gefühl von Glück und Traum.

Sie mag Musik nur wenn sie laut ist,
wenn der Boden unter den Füßen bebt...

Mittwoch, 12. Mai 2010

Wenn die Dänen Weltmeister im Eishockey werden...


Die Weltmeisterschaft 2010 ist unglaublich.
Wie man in meinem anderen Blog lesen kann ist Dänemark in der Zwischenrunde.
Vor der WM teilte ich meinem besten Freund und Blog-Partner Massi mit, das ich die Dänen als Weltmeister sehe. Nun schreibt er: "[21:05] Marcel: wehe die dänen werden WM
[21:05] Marcel: dann blaß ich dein haus weg".
- Tja lieber Marcel, mal sehen wie es kommt, ich freu mich schon. Eine Etappe haben die Dänen ja bereits geschafft ;-)
Aber ob meine andere Vorhersage "Deutschland gegen Dänemark im Finale" auch wahr wird, das wage ich zu bezweifeln.

Wie lange dauert Liebe?

Und wieder habe ich einen sehr guten Satz in einer icq-Abwesenheitsnotiz gefunden:
"Wenn du mich fragen würdest, wie lange ich dich liebe, könnte ich nur antworten...
...ich kann es nicht sagen, denn ich weiß es nicht."
Und so ist es auch. Man kann nicht sagen, wie lange man liebt.
Es gibt wenige Menschen die wirklich lieben und noch viel weniger, die ewig einen bestimmten Menschen lieben. Doch eines ist klar, wer einmal im Herzen eines Menschen war, ist da nicht mehr so einfach weg zubekommen.
Die Liebe zu dir bleibt. Bei vielen Menschen vergeht die Liebe irgendwann,
es soll sogar Menschen geben, die einen geliebten Menschen vergessen können,
doch das halte ich für unglaubwürdig. Vielleicht können sie diesen Menschen für den Moment vergessen, aber die Erinnerung bleibt, das ist sicher.

"Glücklich ist man in der Zeit, in der man die Zeit vergisst." (Zitat von unbekannt).
- Dieses Zitat kann man auch auf das Thema "Liebe" beziehen.

Gedanken - alle oder keine

Manchmal dauert es Tage oder sogar Wochen, bis mir Gedanken und Ideen kommen, die ich gerne hätte. Und dann kommen die Gedanken und Ideen plötzlich alle auf einmal, sodass ich sie mir weder alle merken, noch aufschreiben kann.

Dienstag, 11. Mai 2010

Auch an kalten Tagen gibt es schöne Momente

Es ist kalt, es regnet, der Wind ist eisig, doch es ist mir egal.
Auf zum Bahnhof, die beiden abholen und in die Stadt.
Durchs Neubaugebiet, über die Mauer:
Einmal in den Edeka - kalte Cola und warmer RedBull - läuft!
Und ab in die Straßenbahn - und ins Einkaufszentrum. Hier ist es schön warm.
3 Runden gedreht, die Bank hat meine Karte diesmal auch nicht eingezogen,
ab in die Fressmeile: Pommes vom Holländer.
Nochmal durch Centro, dann zurück zum Hauptbahnhof.
Ein Tag - sehr oberflächlich geschrieben. Danke an die M&M's, denn es war ein schöner Tag (:

Und alles was ich denk bist Du

Es ist immernoch so, Tag für Tag, die Erinnerungen werden nie verloren gehen.
Immer wieder kommen sie hoch, die schönen und traurigen Momente, die das Leben so verändert haben. Wenn ich unterwegs bin hoffe ich dich zu treffen, doch eigentlich habe ich Angst, weil ich nicht weiß, was dann passiert.
Ich kämpfe mich durch die Nächte, ich kann und will dich nicht vergessen, meine Gedanken sind Tag und Nacht bei dir.
Komm setz dich zu mir. Schau mich an und sag zu mir, dass du die Zeit vermisst.
Sag mir, das du noch an mich denkst. Nimm das Brötchen, teile es mit dem Taschenmesser, leg die Bockwurst hinein und schau in die Sonne. Vielleicht wirst du erkennen, dass ich auch in die Sonne blicke, genau in diesem Moment.
Und Nachts blicke ich in die Sterne, blicke wieder hinauf und ich stell mir vor, du schaust ebenfalls hinauf, manchmal denke ich sogar, dass du dich dort spiegelst, denn manchmal sehe ich dich dort oben in den Sternen.

Sonntag, 9. Mai 2010

Schwere Welt


Während auf RTL alle RTL-"Stars" in einem ziemlich doofen Film auftreten; wärend die Hochrechnungen der NRW-Wahl laufen und in der Eishockey WM gespielt wird, verfasse ich diesen wundervollen Satz.
Das Bild hier habe ich Malte zu verdanken, denn bei ihm gibt es noch eine Waage, die mit Gewichten funktioniert. Eine ziemlich alte Waage.

Aber eines muss ich sagen, die CIS-RTL-Produktion ist teilweise - vorallem mit den Gastauftritten - doch recht lustig. Flache Witze, die aber irgendwie auch manchmal gut sind, wie so'n Anti-Witz.

Freitag, 7. Mai 2010

Bewegung der Literatur

Die folgenden Zitate habe ich diesmal zum größten Teil nicht verfasst.
Bei nicht unbekannten Verfassern steht ein Name dabei.

○ "Es sind die schönen Erinnerungen, die einen niemals 
hängen lassen und einen zwingen weiter zu kämpfen." 

○ "Oft verliert man Freunde durch das was man liebt" 
(Selbsterkenntnis)

○ "Gib niemals auf ohne vorher gekämpft zu haben"

○ "...und am Ende sitzt man wieder alleine da und weiß nicht
wo vorne und hinten ist, was passiert und was
geschehen ist. Am Ende bleibt nichts, als Einsamkeit
und Verletzlichkeit." (Saskia aus OB-Sterkrade)

○ "95% aller Computer- 
probleme sitzen vor dem Bildschirm." (svz)

○ "Ich kann mich nicht entscheiden, 
wofür ich mich entscheiden soll" 
(Jacqueline S. in ihrer Sowi-Arbeit) 


Diese Liste wird ständig fortgesetzt.

Donnerstag, 6. Mai 2010

Spruch des Tages

"Erwachsene sind wie Kinder, nur schlimmer."

Mittwoch, 5. Mai 2010

Gedicht "Gefangen"

Ich hab nur mal
meine Meinung gesagt
Ihr habt nichtmal
einfach nachgefragt

Strafen aufbrummen
Das könnt ihr gut.
Bringt mich zum verstummen
und es packt mich die Wut

Macht doch, los kommt!
Sperrt mich ein,
verbietet mir den Mund
doch meine Meinung bleibt.

Und durch euer Verhalten
Bleibt meine Meinung fest
Ihr könnt sie nicht spalten
Ich geb euch den Rest.

Solange ihr wisst, das es Richtig ist,
halte an deiner Meinung fest,
weil du dein Leben sonst den Anderen überlässt.

Strafen geben kann jeder,
doch bringen tun sie nichts
Halte durch und Kämpfe
damit das Leben dich nicht vergisst.


Dieses Gedicht habe ich nach dem Post "Eltern" geschrieben.

"Jeder Tag den du nicht kämpfst ist ein verlorener Tag" (alte Weisheit)

3 Gedichte

Das folgende Gedicht "Liebesgedicht" ist aus dem Jahr 2007 und gilt als mein erstes Gedicht. Mit diesem und dem darauffolgenden Gedicht begann für mich das Gedichte-Schreiben. Allerdings habe ich in den Jahren 2007-2010 nicht viele Gedichte geschrieben... Einige sind auch verschwunden, weil es unter Anderen Spontaneinfälle waren, die ich nur einem Menschen gesagt oder geschrieben habe. Sollte noch irgendwer ein Gedicht von mir haben, wäre es lieb es mir noch einmal zu schicken (:


Ich würd’ dich gern seh’n
und nie wieder von dir geh’n.
Ich würd’ dich gern drücken,
sodass wir immer näher zueinander rücken.
Ich würd’ dich gern küssen
Und nie mehr missen müssen.
Denn eins und das ist klar,
ich liebe dich und das ist wahr!


Im Dezember 2007 kamen mir die ersten Gedichte in den Sinn.
Eine Auswahl davon werde ich in den nächsten Tagen hier online stellen.
Teilweise sind es Liebesgedichte, einige von ihnen positiv, die anderen negativ.


Ich habe Sehnsucht nach dir,
ich will dich haben bei mir.
Ich möchte mit dir gehen,
in der Welt herumreisen,
mit dir speisen,
will viel mit dir erleben,
möcht dir mein Herz geben.
Meine Liebe möchte ich dir schenken,
denn ich kann nur an dich denken.


Auch dieses Gedicht "Sehnsucht" ist mir im Dezember 2007 eingefallen. Genaugenommen am 12.Dezember.2007.
Das nächste Gedicht - vom 18.April.2008 - habe ich "Die Liebe in mir" genannt.


Mein Herz schlägt wie wild
was nur für dich gilt!
Ich will es dir schenken,
will es dir verleih’n
mein Herz sollst du sein,
denn kann nur an dich denken!
Die Blätter so braun
fliegen überm Gartenzaun
sind auf der Suche nach Glück
und dem letzten schönen Stück
spüren dich, sehen dich, wollen zu dir,
ganz ähnlich geht’s auch mir.
Wenn ich dich seh’
so alles um mich dreh’
Die Liebe zu dir
fließt tief in mir.


Ich hoffe euch gefallen meine ersten Gedichte.
Bis demnächst (:

Eltern

Was sind Eltern für Komplizierte Wesen?
Muss ich wirklich erst Kinder haben, damit ich sie verstehe?
Warum können Eltern nicht zu ihren Fehlern und Falschaussagen stehen?
Warum können Eltern nicht zugeben, dass sie im Unrecht sind?
Müssen Eltern ihre Kinder bestrafen, wenn ihre Kinder im Recht waren?

Beispiele finden sich genug. Können Eltern nicht zufrieden sein frag ich mich?

Es gibt viele Familien in denen scheint es besser zu funktionieren, als in Anderen.

In manchen Familien gibt es keine Strafe für das bestehen auf seine Meinung, oder das mitteilen der Wahrheit. Wenn Eltern etwas aus Ihrer Sicht sehen, ist es schwer als 'Kind' da zu wiedersprechen, natürlich mag es da auch Eltern geben, die da "cooler" drauf sind und sich "normaler" Verhalten.

Dienstag, 4. Mai 2010

>> Gedicht - Ohne Dich.

Lange ist es her
da seh ich dich nicht mehr
ich vermisse dich von Tag zu Tag
soviel, das ich es kaum vertrag'.

Meine Gedanken an dich,
manchmal überschlagen sie mich,
doch mitlerweile gehts mir gut
und es kommt mir wieder Mut.

Das Leben wird auch ohne dich weitergehen
irgendwann werden wir vor neuen Problemen stehen
nur diesmal kämpfen wir nicht zusammen.

Die Zeit heilt alle Wunden,
ich schaff's allein auch ohne dich
nur eines sollst du wissen
Ich liebe Dich!

Das Chinesische Horoskop


Mögen alle Horoskope dieser Welt schwachsinnig sein, dennoch treffen sie gerne mal auf einen zu. In meinem Fall trifft das chinesische Horoskop "Affe" (04.02.1992-21.01.1993) erschreckend genau auf mich zu.
Nun musste ich aber feststellen, dass ich kein Affe im chinesischen Horoskop bin. Jedenfalls nicht offiziell. Laut "china-horoskop.com" zähle ich zur Ziege (15.02.1991 - 03.02.1992), die auch als Schaf bekannt ist.

Demnach beschreibt "china-horoskop.com" folgende Positive Eigenschaften zur Ziege:
Kreativität, Phantasie, Charme, Treue, Offenheit, Liebenswürdigkeit, Harmoniestreben, Ästhetik, Anpassungsfähigkeit, Diplomatie, Sanftheit, Intuition, Idealismus, Intelligenz, Humor.

Die negativen Eigenschaften lauten für die Ziege:
Launigkeit, Eigennutz, Unsicherheit, Unordentlichkeit, Selbstgefälligkeit, Verschwendungssucht, Passivität, Eifersucht, Klatschsucht, Empfindlichkeit.

In den Charaktereigenschaften steht, dass ich eine eine rechtschaffene und gefühlsbetonte Persönlichkeit besitze. "Er ist künstlerisch veranlagt, begabt und kreativ." - Was wirklich garnicht auf mich zutrifft.

Doch jetzt kommen die ersten Übereinstimmungen:
"Seine ausgeprägten Gefühle können den Ziege-Mann auch negativ beeinflussen. Deshalb kann er unter Lebensangst leiden und eventuell einen starken Partner benötigen, der ihm das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit gibt. Er ist sehr pessimistisch und macht sich ständig unnötige Sorgen. Solange es dem Ziege-Mann gut geht, ist er mit sich und der Welt zufrieden."
und weiter:
"Der Ziege-Mann wird oft von wechselnden Stimmungen beherrscht, die von Außenstehenden schwer zu verstehen sind. Ist er verärgert, behält er den Kummer meistens für sich und hüllt sich in eisiges Schweigen."
Es folgen wieder Sachen die nicht übereinstimmen..., dann weiter mit Sachen die zutreffen:
"Leider wird so mancher Ziege-Mann mit den Kleinigkeiten des Alltagslebens nicht fertig. Wenn er nur ein bisschen entscheidungsfreudiger wäre, könnte er viel mehr in seinem Leben erreichen."

Vollständige Ziegenbeschreibung: China-Horoskop.com

Oder ob ich doch eher zum Affen im chinesischen Horoskop passe?

Positive Eigenschaften:

Schläue, Verstand, Ehrgeiz, Vorsicht, Verspieltheit, Charme, Familiensinn, Freundschaft, Großzügigkeit, Gastfreundschaft, Humor, Scharfsinn, Phantasie, Anpassungsfähigkeit, Bildung, Kompromissbereitschaft.

Negative Eigenschaften:

Intoleranz, Stolz, Eifersucht, Egoismus, Lügerei, Streitsucht, Eitelkeit, Dilettantismus, Zynismus, Geschwätzigkeit, Narzissmus, Hochnäsigkeit, Unordentlichkeit.


(Der kompletten Text: hier klicken).

Das was auf mich zutrifft:

"Der Affe-Mann ist eine natürliche und spontane Persönlichkeit, die auf unnachahmliche Weise mit Charme und Tücke andere Personen in ihren Bann zieht. Er ist der geborene Stratege. Geistige Beweglichkeit gepaart mit einer guten Auffassungsgabe machen ihn zu einem listigen Plänemacher. Er ist ein unverbesserlicher Optimist. Keine Herausforderung ist ihm zu groß und kein Konflikt zu schwierig. Er kennt keine Skrupel, wenn es darum geht, schwierige Situationen zu meistern. Affen lernen mit Leichtigkeit und sind in der Regel sprachbegabt."
Und dann etwas, was mir manchmal nachgesagt wird: "Außerdem ist der Affe egoistisch, sehr neidisch. Trotz der allgemeinen Beliebtheit wird der Affe von vielen nicht ernstgenommen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass er zur Albernheit und zur Oberflächlichkeit neigt."
"Dank der Vielseitigkeit eignen sich Affen für viele Berufe. Überall werden sie schneller als andere zurechtkommen. Allerdings besteht dabei die Gefahr, dass Affen in der von ihnen gewählten Disziplin - vielleicht aufgrund der enormen Vielseitigkeit - es niemals zur Meisterschaft bringen."
In der Liebe passe ich nach dem Affen-Horoskop mit dem Ratten (02.02.1984 - 19.02.1985 und 19.02.1996 - 06.02.1997) oder dem Drachen (17.02.1988 - 05.02.1989) zusammen. Nach dem Schaf (Ziege-)Horoskop passen Das Schwein (31.01.1995 - 18.02.1996) und dem Hasen (auch Katze: 29.01.1987 - 16.02.1988) zusammen.

Übrigens: Zum Sternzeichen des Affen gehören auch Prominente:
u.A.: Günther Jauch (13.07.1956), Herbert Grönemeyer (12.04.1956) und auch Sepp Meier (28.02.1944)
Zum Sternzeichen der Ziege gehören unter Anderen folgende Prominente:
Boris Becker (22.11.1967), DJ Bobo (05.01.1968), Jimmy Hendrix (27.10.1943), Kurt Cobain (20.02.1967) und Karl-Heinz Rummenigge (25.09.1955).

Leben

Was mich am Leben hält ist die Musik,
was mich am Leben hält ist der Sonnenschein,
es ist der Augenblick der mich am Leben hält.
es ist der Ton, der durch mein Herz verläuft.

Die Ersten Gedanken am Morgen

6:38Uhr, der Wecker springt an - Das Radio ertönt. Schnell steh ich auf und schalte den Wecker aus, eile zurück zu dem Ort, an dem es wärmer ist. Die ersten Gedanken beginnen in meinen Kopf zu strömen. Sie ist immernoch mein erster Gedanke, nicht nur an diesem, sondern an jedem Morgen. Doch bevor ich weiterdenken kann... 7:40Uhr, der zweite Wecker klingelt. Ich schalte ihn aus und kehre zurück, ich versuche mich gegen die Gedanken zu wehren, es gelingt mir nicht. Ich schlafe erneut ein. 7:20Uhr. Ich wache wieder auf, steh auf, eile mit meinen Klamotten ins Bad. Sofort kommen mir wieder die Gedanken an das Mädchen mit den wunderschönen Augen. 7:34Uhr ist es und ich packe meine Sachen. Schnell die Musik in mein Ohr, damit der Traum bestehen bleibt.