Sonntag, 30. Mai 2010

Poem 1: Walk away

Ein Gedicht, welches ich während der Schulpause geschrieben habe. Die erste Leserin war Svea aus Leipzig, danke das du mir meine Gedichte nochmal geschickt hast (ich habe sie nicht mehr gespeichert gehabt). In dem Gedicht geht es eigentlich irgendwie um's weglaufen... Lest selbst ;) Das Gedicht ist übrigens von Februar (oder noch älter) :D


Was ist los mit mir?
Ich hab die Antwort gefunden
Hab meine Jugend nicht gelebt;
hab nie nach Glück gestrebt.


Jetzt will ich raus,
will ausbrechen aus dieser Enge,
will mein Leben leben;
will mir ein besseres Gefühl geben.


Komm fahr los
ich werde dir folgen
bis ans Ende der Welt werde ich mit dir gehn
werde mit dir alles durchstehn.


Zusammen ist besser als allein,
willst du auch bei mir sein?
Gemeinsam ausbrechen aus diesem Leben,
wollen wir uns ein neues Leben geben?


Es wird gehn,
du wirst schon sehn
Aber lieber ganz schnell, denn sonst
waren alle Träume und Gedanken umsonst.

Keine Kommentare: