Mittwoch, 19. Januar 2011

Nicht alle Steine, die dir in den Weg gelegt werden, sind Hindernisse.

Manchmal ist es der Fall, dass einem Hindernisse in den Weg gestellt werden, die man nicht erwartet. 
Ein ganz simples Beispiel: Hunger. Du willst schnell nach Hause, weil du dich verabredet hast, hast aber auch Hunger und riechst frische Brötchen in einem Bäcker und kaufst doch noch schnell etwas zu essen.

Es ist ein Hindernis, doch dann ereignet sich etwas. Du triffst zufällig jemanden, der dich nach Hause fährt, oder du triffst einen alten Freund wieder. So etwas in der Art.

Viel zu simpel. Ein weiteres Beispiel: Du möchtest Abitur machen, hast aber keine Ahnung, was du danach machen sollst. Ein Jahr zu Wiederholen kann ein Hindernis sein, oder aber eine Chance.

Und auch wenn man eine Freundin hat, die einem fehlt, weil sie krank ist und sie nicht sehen kann. Wenn man sich dann sieht, ist es umso schöner - und die Zeit, die vergeht vielleicht sogar im Flug, bis man sie wiedersieht.

Gute Besserung meine Liebe, ich liebe Dich! <3

Keine Kommentare: