Donnerstag, 17. Februar 2011

Kennst Du Sie?

Sie steht morgens auf, manchmal mit einem Handy in der Hand und mit einem Kaugummi im Mund, halb schlafend, halb lachend bewegt sie sich durch ihr Zimmer und dann ins Bad...
Ihre Gangart sieht man selten. Sie geht gerade, sagt sie, meistens lächelnd.
Dann kümmert sie sich um Ihre Geschwister. Manchmal streng, oft liebevoll, meist sorgt sie sich gut um sie. Auch im Haushalt hilft sie mit. Manchmal mehr, manchmal weniger. Lasagne und Krabben-Salat gehören zu ihren Spezialitäten. Sie telefoniert oft, viel und gerne. Ihre Stimme ist so klar, es gibt kaum Momente an dem man sie nicht versteht.
Sie will die Welt verbessern und möchte Menschen helfen, die in Not sind. Sie kümmert sich viel um Streitereien und versucht immer diese zu schlichten. Ihr Beruf für die Zukunft ist Ärztin. Sie strebt schon lange darauf hin. Ihre Intelligenz und ihr Wissen vor Allem über dieses Gebiet sind enorm. Sie ist auch Intelligent, weil sie viel liest und Nachrichten schaut.
Ihre Sucht hat sie durch eine Andere ersetzt. Seit etwas mehr als einen Monat hat sie eine neue Sucht.
Wenn sie von diesem einen Jungen erzählt glänzen ihre Augen. Sie lächelt und sieht glücklich aus.
Wenn sie ihn sieht läuft sie etwas schneller als sonst, genau auf ihn zu. Ihre Augen blitzen auf und das lächeln wird zu einem breiten Grinsen.
Sie ist wunderschön und ihr Körper gleicht in dieser Jahreszeit einer Heizung.
Abends isst sie gerne noch Lachgummi oder Joghurt. Manchmal aber auch noch ein ganzes Mittagessen.
Wenn sie Abends nicht einschlafen kann, ruft sie diesen Jungen an, denn oft kann sie nur bei ihm einschlafen.
Sie kann nicht auf Kommando erzählen, "das kommt immer zufällig", sagt sie.
Ihre wundervolle Art ist manchmal nicht zu übersehen. Die Gegend in der sie wohnt strahlt Ruhe aus, genau wie sie, wenn sie nicht schreit.
Das Mädchen über das ich schreibe ist meine Freundin. Für mich ist sie perfekt.
Alexandra, Ich liebe Dich!

Keine Kommentare: