Montag, 18. April 2011

Ein Wochenende mit gemischten Gefühlen

Leid. Spaß. Trauer. Gewalt. Traurigkeit. Gefühlschaos.

Wenn das Herz und die Gefühle mit Füßen getreten werden, kann auch das schönste Ereignis nicht alles verwischen. Es beruhigt, aber es hilft nichts.

Am Freitag war ich mit Justin unterwegs. Erst kam er zu mir, dann gings nach Sterkrade. Von dort dann später nach Essen zu Justins Cousine. War lustig :D Kuschelnacht neben Justin xDDD Danke Dana für die leckeren Nudeln und die Gastfreundschaft [:
Samstag Nachmittag fuhren wir zum Hockey am Dellplatz.
Eigentlich wollte ich wieder mit Justin nach Essen, aber... es wurde nichts daraus...

Sonntag Nachmittag waren es gemischte Gefühle. Die schöneren Ereignisse sollen überwiegen, deshalb nenne ich einfach mal die Tonne Salz auf den Pommes bei Burger King... Alex? Noch ne Tonne? :D

Der Montag wurde weitaus besser. Gut gelaunt gings nach Mettmann - ganz früh! - mit meinem Cosuin Flyer austeilen, dann nach Duisburg kurz zu Justin. Auf gings nach Oberhausen mit Chris und Justin. Da haben dann Alex und ihre Freundin Justin ein Piercing gestochen. Sauber, perfekt. Auch wenns ihm nicht steht, der Stich war gut.

Hoffen wir auf weitere schöne Tage ohne Traurigkeit und ohne schlechte Sachen. Auf das mein Herz nicht kaputtgemacht wird!

Keine Kommentare: