Montag, 10. September 2012

Das Erste Papa-Wochenende *___*

Lange ist es her, als ich das letzte Mal über mich und mein Leben geschrieben habe. Ich finde heute ist es wieder so weit, denn nach diesem Wochenende muss das einfach mal sein.
Am Freitagabend wurde etwas gefeiert. Erst zu Julia & dann mit Ihren Freundinnen ab ins Frankenheim Mettmann. Nach einem leckeren Cocktail und einer Menge Informationsaustausch gab es dann noch Pizza & Pizzabrötchen. Ein schöner Abend. Trotz Krücke & Aua Fuß. ;)
Bei Facebook würde man es als "Lebensereignis" bezeichnen. Es ist Samstag, kurz nach 12 Uhr. Wir sind in Duisburg. Eine große Tasche; ein Kinderwagen, ein paar nette Worte und ein wundersüßes Kind. Fertig. Auf gehts zum Auto und zurück nach Hause. Es wird das Erste Mal sein, dass meine kleine Tochter bei mir übernachtet. Der Tag an sich verläuft sehr gut. Emily und Ich genießen diesen Tag. Ruhig und glücklich schläft sie Abends ein. Am nächsten Morgen, um 8:58 Uhr wache ich auf. Sie rasselt mit ihrem Würfel. Langsam schaue ich über die Bettkante und sie lacht sofort. Zwar schaut sie ein wenig irritiert, wo sie denn gerade eigentlich ist, lacht aber sofort wieder, als sie zurück zu Ihrem Papa schaut.
Auch heute wird ein schöner Tag, trotz der Wärme (28°C) und ihrem Zahnwachstum.
Am Abend fahren wir sie wieder nach Hause. Ihre Mama & Oma empfangen sie freudenstrahlend. Nach einem Küsschen geht es dann wieder nach Hause. Diesmal wieder ohne Kinderwagen und ohne großer Tasche, die ihre Mama so liebevoll eingepackt hatte.
Es war eine schöne Erfahrung; und ich freue mich schon sehr auf das nächste Mal...

Kommentare:

Jacky hat gesagt…

Ich freu mich für dich :D
Hoffe du wirst noch ganz ganz viele stunden und tage mit ihr verbringen und sie aufwachsen sehen :DD

Vincent Meinert hat gesagt…

Dankeschön ((: