Montag, 4. Februar 2013

Überraschender Besuch zum 21sten. (-:

"Winke Winke"
Wir schreiben Sonntag, den Dritten Februar Zweitausendunddreizehn. Es ist kurz nach 11 und ich werde durch ein Kleinkindartiges "eh eh" geweckt. Als ich mich umdrehe grinst mich meine Tochter an. Damit hab ich nicht gerechnet. Einfach so ist sie da, eigentlich wollte ich sie erst Nachmittags besuchen kommen, doch meine Mutter war mit meiner Schwester schneller. Ts ts.. und Emis Mama wusste es und hats mir nicht gesagt: Fazit: Überraschung geglückt.
Der 21. Geburtstag war deutlich ruhiger, wie der 18., aber in etwa genauso schön. Viele Gratulanten - an dieser Stelle vielen Dank! - und viele der Personen, die ich als "wichtige Personen" im Leben bezeichne waren auch da. So muss das sein. Auch wenn der/ die Ein- oder Andere gefehlt hat, so war die Zeit mit Klein-Emi, Mandy und meiner Familie doch sehr schön. (:  Somit knüpfte also der Sonntag dem schönen Samstag an. Einzig die Kopfschmerzen und die Nasennebenhöhlen-Probleme bleiben - seit fast 2 Wochen - aber das war an beiden Tagen eher eine Nebensache. Danke an alle, die da waren & meinen Tag verschönert haben (:
PS: Die Hunde haben den Kuchen (oder das was runtergefallen ist) übrigens nicht vertragen. Aber mit meiner Kaputzenjacke fanden sie den idealen Platz... naja wie auch immer. 2 Stunden Waschmaschine + 50ml Waschmittel sollten reichen...
Eine gute Woche wünsche ich allen, die das hier lesen. Besauft euch nicht und bleibt anständig. Dieses Karneval zeigt zu viel unschönes jedes Jahr...

1 Kommentar:

Jacky hat gesagt…

Total süßes Bild von euch beiden. Die kleine ist ja richtig groß geworden :D