Dienstag, 30. Juli 2013

Du entscheidest die Zukunft.

Wir denken, wir handeln, wir handeln und wir denken und wir handeln.
Es fällt uns manchmal leicht, manchmal schwer, manchmal nichts von alle dem.
Wir lieben, wir fliehen, wir hoffen und wir siegen, wir stecken eine Niederlage nach der anderen ein
und wir leben vor uns her. Leben allein, mit unseren Lieben und unseren Feinden, unseren Freunden und unseren Begleitern.
Gerade die Phasen des Allein-Seins können schwer, aber auch schön sein. Wir entscheiden doch meistens selbst, ob wir alleine sein wollen oder nicht. Mit unseren Handlungen beeinflussen wir oft ungewollt unsere Zukunft.
Wir entscheiden uns für die Faulheit, die Lustlosigkeit, den Kampf um die Liebe und möglicherweise dem anschließenden Verlust, dem Kummer und entscheiden über unsere Motivation - wenn wir nichts tun. Entscheiden unseren Erfolg, unseren Lebensweg.
Wir entscheiden über Leben und Tod. Mit der Konzentration und Leid und Not. Mit Gier und Neid, mit Hass und Macht. Macht, die wir eigentlich nicht haben, wenn nur jeder Mensch vernünftig entscheiden würde.
Wie bereits Immanuel Kant uns auf komplexem Wege mitteilte: Die Vernunft entscheidet nicht über uns, sondern wir entscheiden über unsere Vernunft.

Passend dazu spielt Spotify gerade "Pohlmann - Star Wars" ein. Ein paar Textzeilen möchte ich hier empfehlen:

Du kannst der Gewinner sein [...]

Du kannst lieben – Millionen erben
Bescheiden oder weise werden
Du kannst der Größte sein
Und der beste Sänger im Verein

[.....]

Ich übe mich darin die Dinge loszulassen
Gerade wenn ich Angst hab‘ sie zu verlier’n


Refr.:
Train yourself to let go
Train yourself to let go
Train yourself to let go
Of everything you fear to lose
Train yourself to let go
Train yourself to let go
Train yourself to let go
Of everything you fear to lose

(Hinweis: Mehr songtexte: http://www.songtextemania.com/starwars_songtext_pohlmann.html
Alle Infos über Pohlmann: http://www.musictory.de/musik/Pohlmann)

Irgendwie passend.


Du entscheidest. Ich entscheide. Wir entscheiden. Ihr entscheidet.
Entscheidungen fällst nur Du selbst.

Keine Kommentare: