Samstag, 31. Januar 2015

Gefährliches Spiel

Ganz naiv steht sie da,
mit ihrer Freundin, da vor der Bar,
sieht diesen einen Kerl mit dem Bart
doch das er zu alt ist, ist ihr egal.

Sie blickt zu ihm rüber,
er erwidert nicht,
doch spricht sie ihn an,
ihre Freundin, sie will das nicht,
das er zu alt ist, ist ihr egal
und es bleibt auch nicht bei diesem Mal.

Mit klimpernen Wimpern und neckendem Blick,
denkt der Kerl "wow, dieser Anblick",
Die Brüste leicht hinausgestreckt, 
mit der Zunge über die Lippe geleckt;
und dann noch dieser flirtende Blick,
Er ist zu alt, doch das interessiert sie nicht.
- es interessiert sie nicht.

Auf dem Bahnsteig dann, gehts erst richtig los,
provozierende Fragen machen sie ganz ganz groß,
will sie doch nur seine Aufmerksamkeit haben,
fängt sie an, ihre Freundin einzuplanen,
macht sie runter, das ist nicht fair,
um zu imponieren, ganz ohne Flair,
bringt den Typen aus dem Gleichgewicht,
man Mädchen, übertreib's doch nicht!

Gemeinsam steigen sie in die Bahn,
dem Typen kommt jetzt ein guter Plan,
nimmt sie doch einfach mit zu sich nach Haus,
doch wie sieht es mit dieser Freundin aus?

Die Freundin, ja sie hat's geblickt,
das der Kerl sie jetzt gerne fickt,
auch wenn sie erst dreizehn ist...
- auch wenn sie erst dreizehn ist.

... (fortsetzung folgt) ...

Keine Kommentare: